Stresskompetenztraining- Lassen Sie sich bis zu 80% der Kurskosten von der Krankenkasse erstatten

25.09.2017 11:03


Stress ist ein Thema, welches den Alltag stets begleitet. Viele Menschen können sich nicht entsprechend entspannen und ihnen fehlt die Regenerationsmöglichkeit. Das Stresskompetenz-Training gibt den Teilnehmern eine Möglichkeit Schritte in die Stressbewältigung zu unternehmen. Wer gelernt hat, was Stress auf physischer Ebene auslöst, kann besser mit den Symptomen umgehen und langfristig die Ursachen ausschalten. Gönnen Sie sich den Schritt in eine ausgeglichene Zukunft und nehmen Sie an diesem interaktiven Seminar teil.

Inhalte
- Definition von Stress, Stressfaktoren, Entspannung, Entspannungsreaktion    
- Erkennen der Ursachen der Stressentstehung   
- Zielfindung        
- Stressbewältigungsstrategien (kognitiv, emotional und physiologisch)
- Entspannungstraining, Genusstraining 
- Stärkung der persönlichen Ressourcen  
- Ziel- und Selbstmanagement

  • ab Donnerstag, den 02.11.2017- 21.12.2017 von  17.30- 19.00 Uhr in der Pädagogische Hochschule Karlsruhe- Bismarckstr. 10, Geb. III, Raum 228: Stresskompetenztraining (8 Termine)
  • es besteht die Möglichkeit, sich den größten Teil der Kosten nach §20 SGb V von der Krankenkasse erstatten zu lassen
  • Präventionskurs: 100 € für eine Kursreihe (8 mal 90 Min.)
  • Mitglieder der AWWK, KIT- und PH-Angehörige, Studierende: 65 €

  • Link zur Anmeldung:  http://www.awwk-karlsruhe.de/80.php/event/33661